Markus Paquée - Mentaltraining und Coaching
Markus Paquée - Mentaltraining und Coaching

Mentaltraining

Im Sport entscheiden zu 70% die mentalen Fähigkeiten über Erfolg und Misserfolg. Kondition, Kraft, Ausdauer und Technik spielen also eine untergeordnete Rolle.

Gerade deshalb stellt sich die Frage, weshalb so wenige Sportler einen Mentaltrainer haben oder sich bewusst mental auf Wettkämpfe vorbereiten.

Da ich selbst auf eine über 30-jährige Erfahrung im Leistungssport zurückblicken kann und dazu das Know how besitze, wie durch gezielte Motivation die eigene Leistung verbessert werden kann, bin ich der ideale Partner für Sportler. Ich begleite Individualsportler, aber auch Teams auf dem Weg in mehr Professionalität. Ich unterstütze die Sportler dabei, effektiver zu trainieren, ihre Wettkämpfe erfolgreicher zu bestreiten, über Misserfolge schneller hinwegzukommen. Auch Regenerationsphasen oder sogar Verletzungen kann ein Sportler nutzen, um weiter zu trainieren, mental - aber auch physisch. 

 

Der Kopf entscheidet über den Erfolg!

 

Auszugsweise liste ich hier einige mögliche Themenfelder auf:

  • Mentale Wettkampfvorbereitung
  • Zieldefinierung und -schärfung
  • Motivation und Selbstmotivation
  • Trainingsoptimierung
  • Aktivierung und Erholungstraining
  • Ressourcennutzung in Training und Wettkampf
  • Weiterentwicklung trotz Verletzungspause

Coaching

Was kannst Du von einem Coaching erwarten? Je nach Anliegen bist Du auf der Suche nach einer Antwort, einem Ziel, einer Lösung. Oft drehen wir uns im Kreis und stellen uns die gleichen Fragen oder versuchen die Dinge, die scheinbar schon immer irgendwie funktioniert haben. Von mir als Coach kannst Du erwarten, dass ich Dir aktiv zuhöre, Dich vertrauensvoll und respektvoll auf Deinem Weg zur richtigen Antwort begleite. Denn die trägst Du bereits in Dir. Du brauchst sie nur noch hervorholen.

Aufgrund meiner eigenen Erfahrung und meines Hobbys Sport habe ich einen besonderen Zugang zu Sportlern und allem, was mit der Motivation in Training und Wettkampf zu tun hat. Mentales Training wird immer wichtiger, je professioneller Du Deinen Sport ausübst.

Ich arbeite mit folgenden Grundannahmen:

- ressourcenorientiert: jeder Mensch hat Stärken, die es zu finden und zu fördern gilt
- respektvoll: alle Menschen tragen ihr eigenes kleines oder großes "Bündel" an Sorgen. Ich behandle alle Menschen mit dem gebührenden Respekt
- vertrauensvoll: in der immer schnelleren heutigen Zeit bleibt immer weniger Raum für vertrauensvolle Gespräche. Ich habe gelernt, zuzuhören und meinem Gegenüber ein wertschätzender Gesprächspartner zu sein.
- weltoffen: ich orientiere mich an christlichen Grundwerten, respektiere aber alle lebensbejahenden und friedsuchenden anderen Religionen oder Wertegemeinschaften.

Ich bin Mitglied im DFC (Deutscher Fachverband Coaching) und folge damit auch dessen Ethik. www.dfc-verband.de

Die Entscheidung für Veränderung trägst nur DU!

Die meisten Gründe, warum Menschen ein Coaching wünschen, liegen im privaten Bereich. Zunächst ist das oft nicht erkennbar, wird aber meist nach einigen Fragen schon klar. Das Personal Coaching beschäftigt sich mit allen Fragen rund um die Themen Familie, Partnerschaft, Trennungen, Konfliktlösung, Selbstfindung, Sinnsuche, Karriereplanung, Berufswahl etc.

 

Im Business geht es häufig um Zahlen, Daten und Fakten. Eine Firma entwickelt sich, wenn es Steigerungen von Umsatz und Gewinn gibt. Der Druck wird oft größer, die Motivation sinkt. Darin liegt in vielen Fällen der Grund für das Nicht-Erreichen der Ziele.

 

Wenn die Motivation der Mitarbeiter geschärft ist und die Ziele des Unternehmens zu den eigenen geworden sind, ist der Mitarbeiter in seiner Arbeit effektiver und erfolgreicher. Seine Erfahrung aus dem Sport kann ich 1:1 auf das Business übertragen und Mitarbeiter mit den richtigen Worten motivieren.

 

Ich biete explizit keine Therapie an, da ich kein Mediziner bin. Als Coach begleite ich gesunde Menschen auf dem Weg, eine Lösung zu finden oder eine Veränderung herbeizuführen. Eine Heilung von psychischen oder anderen Krankheiten unterliegt nicht meinem Aufgabengebiet.

 

Auszugsweise liste ich hier einige mögliche Themenfelder auf:

  • Definieren und Schärfen von Ziele
  • Begleitung von Existenzgründern (Start-ups)
  • Mentaler Wandel vom Angestellten zum Selbständigen
  • Führungskräfteentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Erfolgs- und Misserfolgsbewältigung
  • eigene Talente und Möglichkeiten entfalten
  • Umsetzen von Träumen
  • Mitarbeitermotivation
  • Perspektivenwechsel
  • ehrliches Feedback
  • Veränderungsmanagement
  • Zeitmanagement
  • Teambildungs- und Führungskompetenz
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 by Markus Paquée